Sie sind hier: www.HSK-Jugend.de
.

Traumstart in Halkidiki!

Bei der WM U16 in Porto Caracas gewann Luis Engel in der 1. Runde gegen den Bulgaren Matey Petkov (2164). Felix Meißners Blog, dessen Titel wir zitieren, erzählt von der Reise und dem Auftakt, Luis steuert die Analyse seiner Partie bei.  Nach dem Sieg auch in der 2. Runde gegen den serbischen FM Milos Milosevic (2306) geht’s nun in der heutige (Doppel-)Runde noch gegen den Chinesen Hongchi Peng (2273), ab 16:30 Uhr bei Chess24.com.

 

Christian Zickelbein


Von Sebnitz lernen

Die größte HSK Delegation bisher kommt mit beachtlichem Erfolg von der 18. Offenen U8-Meisterschaft von Sachsen mit internationaler Beteiligung mit 64 Teilnehmern zurükc, herausragend der 2. Platz von David Goldmann. Wie unsere Spieler viel aus diesem vorbildlichen Turnier lernen werden, sollte das gesamte Hamburger Jugendschach von den Sachsen lernen, meint Christian Zickelbein in seinem Turnierbericht und Kommentar.

Bericht

Luis und Felix: WM U16 in Porto Caracas

In seiner Vorschau auf die Jugend-Weltmeisterschaften in Griechenland beschwört der Bundesnachwuchstrainer Bernd Vökler „alte Erinnerungen und neue Träume“. In Porto Caracas wurde Roven Vogel 2015 Weltmeister U16, 2011 Deutschland mit Jan Gustafsson Europameister – ich erinnere mich noch lebendig, wie wir damals im Billstedt Center die letzten Züge von Gustis entscheidender Partie live kommentiert haben.
Und nun brechen Luis Engel, gesetzt als Nr. 8 der WM U16, und Felix Meißner als sein Trainer auf – Luis als designierter Internationaler Meister und Felix mit 4½ aus 5 in unserer Klubmeisterschaft. In unserem Turnier will Felix die ELO-Leiter gen 2400 ein deutliches Stück höher klettern, indem er zum zweiten Mal seit seinem FSJ 2010 im HSK Klubmeister wird. Und 2019 ist der IM-Titel sein Ziel, am besten im Gleichschritt mit Luis zu der einen oder anderen GM-Norm. Zunächst aber geht’s um die WM U16, für die wir beiden die Daumen drücken, Luis am Brett, und Felix in seinem Blog - wir hoffen auf schöne Partien und Berichte und wünschen Euch viel Glück und Erfolg! Turnierseite

 

Christian Zickelbein


Sebnitz 2018 – klasse wie immer

In der Offenen U8-Meisterschaft von Sachsen mit internationaler Beteiligung mit 64 Teilnehmern sind sechs von neun Runden gespielt. Unsere Kids, betreut von Olaf Ahrens und Bessie Abram und einigen Eltern, haben in dem starken Teilnehmerfeld hart zu kämpfen. Nur David Goldmann (5 aus 6) hat sich nach einer flüchtigen Niederlage in der 2. Runde wieder nach vorn gespielt und offenbar in den schon beim 5. HSK DWZ U12-Turnier verlorenen Turniermodus zurückgefunden. Florian Felten hat 3 aus 6 wie auch Hanna Emilie Tran von Agon Neumünster, die zu unserer Reisegruppe gehört. Aditya Kakalur hat 2½ Punkte; Kristina-Maria Abram und Yelisei Pecararo haben 2 Punkte. Wir drücken allen die Daumen und wünschen für die letzten Runden viel Erfolg!

Schon jetzt geht ein großer Dank an den Schachjugendbund Sachsen, der das Turnier wie immer hervorragend ausrichtet, stellvertretend für das ganze Team nennen wir allen voran Turnierleiter Frank Schulze, das fantasievolle Freizeitteam und Burkhard Starkes „Bauernregeln“. Yelisei hat sich schon sein Buch gekauft, lauscht den Analysen und hat begriffen, was es alles zu lernen gibt. Und:  Ein Besuch der aktuellen und liebevoll gestalteten Turnierseite lohnt immer!

 

Christian Zickelbein


Heimkehr und Aufbruch

Am Sonntag, 14.Okober, kommen Bernhard Jürgens und unsere Jugendlichen nach zehn erfüllten Tagen aus Israel zuück, und Bessie Abram und Olaf Ahrens brechen mitg unseren U8-Kids auf nach Sebnitz in Sachsen, um an der Offenen U8-Meisterschaft mit internationaler Beteiligung teilzunehmen. 

Mit dabei sind Kristina-Maria Abramund Hanna Emilie Tran (Agon Neumünster), Florian Felten, David Goldmann, Narasimha Aditya Kakalur und Yelisei Pecararo sowie einige Eltern.  

 

Christian Zickelbein


Letzter Tag des 5. HSK U12 DWZ-Cups

Am Freitag fand die letzte Runde unseres DWZ-Cups statt.

Erwartungsgemäß gab es an den vorderen Brettern mehrere ausgekämpfte Partien.

Vanessa Foos von TuRa gewann auch ihre 5. Partie und wurde mit 5 aus 5 erste.

Zweiter mit nur einem halben Punkt Rückstand wurde Zion Malchereck.

Auf den weiteren Plätzen folgten Lennox, Romeo, Bennit und Cheng.

Die Ergebnisse sind hier.

Die Tabelle ist hier.

Und die inoffizielle DWZ-Auswertung ist hier.

 

Sieger 5. HSK DWZ Cup

 

Olaf Ahrens


5. HSK U12 DWZ-Cup - Vor der letzten Runde

In der letzten Runde haben noch vier Spieler die Chance das Turnier zu gewinnen:

Als Favoritin geht Vanessa Foos (Tura Harksheide) in die letzten Partie gegen Mika Dorendorf, der gewinnen muss, um eine Chance auf den Turniersieg zu haben. In der zweiten Partie spielen mit Denzell und Zion zwei Freunde gegeneinander, nur einer von ihnen kann nur dann das Turnier gewinnen, wenn Mika gegen Vanessa Schützenhilfe leistet.

Ein ausführlicher Bericht ist hier.

 

Christian Zickelbein


4. Tag des DWZ U12-Cups

Heute fand die vorletzte Runde des 5. HSK U12 DWZ-Cups mit vielen interessanten Partien statt.

Die Ergebnisse von heute sind hier.

Hier ist die Tabelle nach der 4.Runde.

Vanessa geht morgen mit einem halben Punkt Vorsprung in die Pertie gegen Mika.

Die Paarungen von morgen sind hier.

 

Olaf Ahrens

 

Hannah gegen Alissa

 

 

 

 


Bergfest beim 5. HSK U12 DWZ-Cup

Heute wurde die 3. von 5 Runden gespielt und langsam trennt sich die Spreu vom Weizen.

Die Ergebnisse der 3. Runde sind hier.

Damit führen Vanessa Foos, Bennit Tietz und Romeo Malchereck mit 3 aus 3 vor Mika Dorendorf, Denzell Behrendt, Alissa Wartenberg und Zion Malchereck mit 2,5 aus 3.

Die Rangliste nach der 3.Runde ist hier.

Die 4. Runde verspricht viele interessante Paarungen, die sich hier befinden.

 

Olaf Ahrens


Hamburg bestätigt seinen Startplatz 17

Niedersachsen (11:3 / 292 ½ / 35) gewinnt die Deutsche Ländermannschaftsmeister-schaft in Würzburg vor Hessen (11:3 / 281 / 33 ½ ) und Schleswig-Holstein (10: 4 / 354½ / 32½).

Das Hamburger Team u.a. mit vier HSK Spielern war als Nr. 17 unter 20 Mannschaften gesetzt und bestätigte mit 5:9 / 119 ½ / 24 ½ Punkten seinen Startplatz.

Weiterlesen

5. HSK U12 DWZ-Cup Tag 2

Heute wurde die 2. Runde gespielt.

Die Ergebnisse sind hier.

Die Tabelle nach der 2. Runde ist hier.

Die Paarungen der 3.Runde sind hier.

 

Olaf Ahrens


5. HSK U12 DWZ-Cup gestartet

Heute wurde der 5.HSK U12 DWZ-Cup erfolgreich gestartet. Bessie Abram und Olaf Ahrens konnten um 16.00 Uhr 40 Teilnehmer begrüßen. Die Teilnehmerliste ist hier.

Nach vielen ausgekämpften Partien standen nach 2 Stunden alle Ergebnisse der 1.Runde fest.

Die Paarungen der 2. Runde sind hier.

Wir freuen uns auf weitere spannende Partien.

 

Olaf Ahrens


Der jüngste designierte Hamburger Internationale Meister

2018 IM-Turnier LuisIn der vorletzten Runde des HSK IM-Turniers kommt Luis Engel (U16) mit seinem Sie gegen Pablo Ollier (FRA) auf 6 ½ aus 7, übertrifft eine gute Woche vor seinem 16. Geburtstag seine 3. IM-Morm und will nun auch das Turnier gewinnen. Luis führt vor Georgios Souleidis mit 6 und Thomas Beerdsen (NED) mir 5 ½ Punkten. Am Sonntag vom 14 Uhr wird es im HSJ Schachzentrum, Schellingstraße 41, eine entspannte und doch spannende Schlussrunde in diesem kampfbetonten Turnier geben!

 

Christian Zickelbein


Luis verteidigt die Führung...

...und rückt seinem ersten Ziel einen halben Punkt näher. Nach dem erkämpften Schwarzremis gegen Thomas Beerdsen (4½ aus 7) braucht Luis Engel mit 5½ aus 7 aus den letzten beiden Runden noch einen halben Punkt für seine 3. IM-Norm. Für den Turniersieg müsste es vermutlich noch einer mehr sein…

 

Christian Zickelbein


IM-Turnier: Luis mit guten Chancen

Gestartet mit einer Niederlage gegen IM Malte Colpe, hat Luis Engel (U 16) fünf Partien in Folge gewonnen. In der 5. Runde bezwang er IM Georgios Souleidis in 61 Zügen und löste ihn als Spitzenreiter ab. In der 6. Runde behauptete er mit einem weiteren Sieg gegen den jungen Niederländer FM Siem van Dael die Führung und hat nach zwei Drittel des Turniers gute Chancen, sein Ziel zu erreichen: die dritte IM-Norm. 

Weiterlesen

Jugendweihnachtsfeier

Bereits jetzt haben wir unsere Ausschreibung für die Jugendweihnachtsfeier fertig. Bitte haltet Euch den 7.Dezember frei. Die Ausschreibung ist hier. Wir freuen uns auf viele Teilnehmer.

Olaf Ahrens


Gute Ergebnisse beim Blankeneser Open 2018

Unter den 12 HSK Spielern, die das Turnier durchhielten, waren auch fünf Jugendliche. Hinter den Siegern Jonah Krause (FC St. Pauli) und David Kardoeus (Werder Bremen) mit 6 aus 7 wurde Tom-Frederic Woelk mit 5½ Punkten Dritter. In der letzten Runde gewann er gegen Michael Kotyk, der mit 4½ Punkten einen sehr guten 18. Platz belegte. Auch Isaac Garner übertraf mit 4 Punkten seinen Startplatz 44 um 16 Plätze. Alle die verbesserten ihre Elo-Zahlen, Tom-Frederic um 26.4, Michael um 32.4 und Isaac um 15.2 Punkte. Arthur Krüger (59.) und David Goldmann (60.) entsprachen mit 3 Punkten ungefähr ihren Erwartungen.

 

Christian Zickelbein


„Bewegende Momente“

Am 4./5. Oktober fliegen Bernhard Jürgens und Kevin Schreiber mit elf Jugendlichen nach Israel, um den Besuch der Hakfar Hayarok Chess Academy im Juli in Hamburg zu erwidern. Zu diesem Anlass veröffentlichen wir Christian Zickelbeins Bericht von diesem israelisch-deutschen Jugendaustausch.

 

C.E.


Anstehende Turniere im Oktober

Der Oktober bietet wieder viele interessante Turniere für unsere Jugendlichen.

Vom 8. bis 12.Oktober findet unser 5. HSK U12 DWZCup mit bisher 35 Anmeldungen statt.

Im Anschluß reisen 5 HSKler vom 14. bis 20. Oktober zur U8-Meisterschaft nach Sebnitz.

Am 20. Oktober findet ein Jugendschnellschachturnier in Kiel statt.

Am 27. Oktober findet das 25. offene U13 Einzelturnier des SKJE statt.

Und den Abschluss bildet am 28.Oktober der offene HSK U25 Grand-Prix.

 

Olaf Ahrens


Ausflug in den Hansa-Park

Am Samstag, den 29.September waren meine Trainingsgruppe und ich im Hansa-Park. Dieser Ausflug ist Teil des Christian Zickelbein Preises und so fuhen 13 Jugendliche begleitet durch Ole Poeck und mich an einem sonnigen Herbsttag an die Ostsee.

Neben Achterbahnen wie dem Fluch von Novgorod waren Wildwasserbahnen hoch im Kurs. Aber auch viele andere Attraktionen wie Space Scooter oder der Wellenreiter und eine Koggenfahrt wurden genutzt. Zur Mittagszeit kamen wir alle beim Italiener zusammen.

Mal sehen, ob sich sowas wiederholen lässt.

Wildwasserfahrt

Gruppenfoto

Gemütliche Koggenfahrt

Olaf Ahrens


.