Sie sind hier: www.HSK-Jugend.de
.

Ole Poeck: Turnierbericht zum Alstertaler Jugendopen 2018

Ole Poeck lobt in seinem Bericht vom Alstertaler Jubiläum der Sicht des Trainers die Ausrichtung durch die Schachfreunde Sasel und charakterisiert, beeindruckt, die Leistung vieler erfolgreicher HSK Spieler.   

Hier geht es zu seinem Bericht.

Erfolg beim 10. Alstertaler Jugendopen U16

Heute fand das 10. Alstertaler Jugendopen U16 im Carl von Ossietzky Gymnasium statt. Es wurde wieder hervorragend von den SF Sasel um Frank Tobiansky organisiert.

So kamen zu dieser Jubiläumsausgabe insgesamt 116 Spieler, darunter 26 vom Hamburger SK. Es gab neben zahlreichen Pokalen für jeden Spieler noch einen Sachpreis.

Gewonnen hat zum wiederholten mal Jakob Weihrauch mit 8 aus 9 vor Isaac Garner (7,5 / 9) und Enno Striebeck (TuRa, ebenfalls 7,5 /9).

Die U14-Wertung gewann Heiko Klaas (7,0/9) vor Jakob von Rosen (SV Blankenese, 7,0/9) und Baran Yüksel (Bad Oldesloe, 5,5/9).

Die U12 Wertung gewann Felix Kort (6,0/9) vor Marten Kelling (Schachfreunde Hamburg) und Peter Woltmann (Doppelbauer Kiel).

Die U10 Wertung gewann Arthur Krüger (6,5/9) vor Jules Heitmann (SKJE) und Timofey Itin (SV Blankenese).

Die U8 gewann David Goldmann (6,0/9) vor Daniil Mayer und Levi Malinovski (Doppelbauer Kiel).

Das beste Mädchen wurde Charlotte Hubert (Sternschanze, 6,0/9) vor Viktoria Avagyan (Wilstermarsch) und Mercedes Meisaidesi (SKJE).

Anbei ist noch ein Siegerfoto.

2018 U16 Alsteratal

Hier ist die Abschlusstabelle.

Ich möchte mich noch bei Leon Apitsch und Ole Poeck für die gute Zusammenarbeit bei der Betreuung bedanken.

Olaf Ahrens


Jugend-Bezirksliga

Das Turnier wurde am Freitag, 16.November, im Johanneum mit dem Match zwischen dem SKJE 3 und HSK VII, betreut von Christian Zickelbein, eröffnet. Wir gewannen in freundschaftlicher Atmosphäre gegen einen allerdings ersatzgeschwächten Gegner mit 15:9 (4½:1½).  Weiter geht‘s am Mittwoch, 21. November, 16:30 Uhr mit einem Heimspiel von HSK VI gegen den SK Weisse Dame 2. 

 

Christian Zickelbein


Zweiter Start in die HJMM 2018/19

Die Jugend-Landesliga ist längst unterwegs; am Sonntag um 11 Uhr stehen schon zwei Begegnungen der 2. Runde auf ihrem Programm. Viktor Roschles HSK II erwartet in der Schule Wielandstraße den Meisterschaftsfavoriten SKJE, und Marvin Müllers HSK IV spielt auswärts beim SC Diogenes (Fahrenkamp 27 am Hammer Park).

Am Mittwoch begann die Jugend-Stadtliga. Sascha Lulukovs HSK V musste gegen den SKJE mit 11:13 (2½:3½) eine bei besserer Konzentration vermeidbare Niederlage einstecken.

Am Freitag greift HSK VII, betreut von Christian Zickelbein, im Johanneum beim SKJE 3 in die Jugend-Bezirksliga ein, am Mittwoch, 21. November, erwartet HSK VI den SK Weisse Dame 2 u 16:45 Uhr im HSK Schachzentrum. 
Schon um 16:30 Uhr an diesem Mittwoch, 21. November, eröffnet HSK VIII im HSK Schachzentrum das Turnier der Jugend-Kreisliga gegen die SVg Blankenese 2.

 

Christian Zickelbein


Harburger Jugendeinzelturniere U8, U10, U12

Der SK Marmstorf veranstaltet seit dem 3. November zum ersten Mal seit vielen Jahren wieder eine regionale Jugendmeisterschaft unter dem Dach des HSJB. Gespielt werden 9 Runden nach Schweizer System an drei von vier Sonnabenden. Zwei U8-Spieler aus dem Klub sind unter den 23 gemeldeten Teilnehmer und mit 2 aus 3 gut in das Turnier gestartet: Aditya Kakalur und Luis Wicklein, der aus dem Hasenweg weit anreist.

 

Christian Zickelbein


8. Luruper U16-Turnier mit großer HSK Beteiligung

Am Samstag 10.11.18 fand zum 8. Mal das Luruper U16-Turnier statt. Mit einer Bedenkzeit von nur 15 Minuten traten 42 Spieler und Spielerinnen, davon die Hälfte vom HSK, in der Aula der Grundschule Lurup alle gegeneinander in 7 Runden an, die jüngste Teilnehmerin war Adelia Wartenberg (5 Jahre alt).
U16-Turnier

Wir gratulieren den Preisträgern herzlich: 1. Tom Woelk (6½), 2. Heiko Klaas (6½), 3. Isaak Garner (5½), 5. Johannes Blome (1. U14), 6. David Goldmann (1. U12), 9. Nikhilamrutha Modali (4½, 1.U10), 11. Florian Felten (4½, 1.U8), 12. Alissa Wartenberg (4, 2.U10),  23. Kristina-Maria Abram (3½, Mädchen-Pokal), alle vom HSK. Die Endtabelle ist hier.

 

Herzlich bedanken wir uns beim SV Lurup für das gelungene Turnier in schöner Atmosphäre mit leckeren Brötchen und Getränken und natürlich bei unseren HSK-Trainern vor Ort Bessie Abram, Kristina Reich und Olaf Ahrens.

 
Bessie Abram

Lennart Grabbel in St. Petersburg

„Im vergangenen Jahr hatte es „nur“ für Platz 2 gereicht, in diesem Jahr wurde er Bundessieger: Lennart Christian Grabbel hat es bei der 57. Mathematik-Olympiade in Würzburg aufs höchste Treppchen geschafft. Der Neuntklässler aus dem Gymnasium Farmsen war einer von elf Hamburger Landesbesten, die die Hansestadt auf Bundesebene vertraten. In zwei viereinhalbstündigen Klausuren konnte sich der selbstbewusste und sehr konzentriert arbeitende Lennart durchsetzen und erhielt die bundesweit höchste Punktzahl.“
So stand‘s am 22. Juni 2018 im Newsletter des Amtes für Bildung, und es erklärt, warum Lennart zum ersten Mal seit langem das Klubturnier nicht mitspielt und uns am Wochenende auch in der Jugend-Bundesliga oder -Landesliga gefehlt hat. Im September gab es eine Einladung der Bundesbildungsministerin Anja Karliczek und des Bundestagspräsidenten Wolfgang Schäuble zum „Tag der (300) Talente“ in Berlin, aber ansonsten war statt Schach Mathe-Training an den Universitäten Kiel und Rostock angesagt – zur Vorbereitung auf den Baltic Way Mathematical Team Contest, einen Wettbewerb für die Ostsee-Anreiner-Länder, der zurzeit bis zum 7. Nobember in St. Petersburg stattfindet. Daumen drücken ist angesagt!

 

Christian Zickelbein


22 neue Mitglieder an de Grundschule Hasenweg

Unsere Schachgruppe am Hasenweg hat im neuen Schuljahr weitere Mitglieder geworben:  28 Kinder aus der Vorschule bis zur 4. Klasse kamen zum Schnuppern, 22 sind geblieben und HSK Mitglieder geworden, 5 Mädchen und 17 Jungen. Das sehr gutes Ergebnis, bestätigt die Arbeit unseres Trainer-Teams Leon Apitzsch, Viktor Roschke und Thomas Richter. An zwei Tagen betreuen sie nun insgesamt 63 Kinder am Hasenweg! Andreas Felten, Vater von Florian, unterstützt die Schachgruppe bei der Werbung für Turniere, aktuell für den Hamburger Grundschultag am 1. Dezember und den HSK Kids-Cup am 20. Dezember.

 

Christian Zickelbein


Brecht-Schule: Tag der Offenen Tür

Am Sonnabend unterstützten Huo, Da und Afonso Rodrigues Christian Zickelbein bei der Werbung für Schach an der Brecht-Schule mit dem Ziel, Spieler für jüngere Mannschaften unterhalb des Top-Teams der Schule zu gewinnen.

 

Christian Zickelbein


Jugend-Landesliga: Standortbestimmung?

In der Jugend-Landesliga stand erst die 1. Runde auf dem Programm. Tom Wolframs HSK III war spielfrei, aber Viktor Roschkes HSK II gewann auswärts mit 13:11 (3½:2½)  beim SC Königsspringer, und zu Hause schlug Marvin Müller HSK IV den starken Aufsteiger SVg Blankenese mit (14:10) 4:2 und ist überraschend Tabellenführer. Im dritten Match bestätigte der SKJE seine Favoritentolle und Aufstiegsambtionen mt einem 13:10 (3½:2½) gegen den SC Diogenes. Dürfen wir unsere Ergebnisse als eine Standortbestimmung werten? In der letzten Saison starteten wir mit drei Niederlagen und belegten schließlich die drei letzten Plätze…

 

Christian Zickelbein


Jugend-Bundesliga auf Kurs

In der Jugend-Bundesliga gewann Robert Engels HSK I (4:0 / 9½) das zweite Auswärtsspiel in der 2. Runde beim JBL-Neuling Flensburger SK mit 5:1 und behauptete die Führung vor dem Delmenhorster SK (4.0 / 9) und dem Lübecker SV (4:0 / 8). Bei zwei Remisen von Henning Holinka und Iljy Goltser entschieden die Siege von Jakob Weihrauch, Robert Engel, Michael Kotyk und Tzun Hong Foo das Match.

 

Christian Zickelbein


Anstehende Turniere

Am kommenden Wochenende 3.11. und 4.11. findet die inzwischen 99. Auflage unseres Sekt oder Selters Turniers statt. Hier besteht für Jugendliche eine Möglichkeit, mal zwischendurch 3 Turnierpartien zu spielen.

Am 4.11. findet in Bremen ein Jugendschachturnier statt.

Eine Woche später am 10.11. veranstaltet der SV Lurup wieder sein Jugendschachturnier Hamburg-West.

Am 17.11. findet das 10. offene Alstertaler Jugendschnellschachturnier U16 statt. Hier haben sich bereits 14 Spieler des HSK angemeldet. Es können gerne noch mehr werden.

Für den 29. HSK Kids-Cup am 20.12. haben wir bereits über 70 Anmeldungen. Es gibt also nur noch wenige Plätze.

Etwas entspannter ist es beim 29. HSK Youth-Cup am 21.12. für Spieler ab der 5.Klasse sowie für Grundschüler mit DWZ. Hier liegen momentan 32 Anmeldungen vor.

 

Olaf Ahrens


Luis schlägt den Topfavoriten!

Für eine Medaille hat es nicht ganz gereicht, aber drei Siege zum Schluss, ein überzeugender Sieg gegen die russische Nachwuchshoffnung GM Esipenko (Elo 2609) und Platz 6, punktgleich mit dem Bronzemedaillengewinner, sind ein großartiger Erfolg für "Bald-IM" Luis Engel! Herzlichen Glückwunsch an Luis und seinen Coach FM Felix Meißner, die mal wieder eine hervorragende Leistung abgerufen haben. Überhaupt war es ein sehr erfolgreiches Turnier für die Deutschen Spieler und damit auch der Lohn für die vielen Vereine und Verbände, die die Jugendarbeit vorantreiben! Unser "Nachbar" IM Ashot Parvanyan von TuRa Harksheide belegte einen bärenstarken 5. Platz in der U18, WFM Lara Schulz, in der Frauenbundesliga beim SK Lehrte am Brett, wurde 10. in der U16w und den Vogel schoss Annemarie Mütsch ab, die in der gleichen Altersklasse WELTMEISTERIN wurde! HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH! Ergebnis-Seite

 

Andreas Albers


Jakob Pajeken gewinnt

Das zweite offene Blitzturnier der HSK U25 Grand Prix Serie, veranstaltet von Michael Kotyk, gewann Jakob Pajeken mit 8 aus 9 vor Bardhyl Uksini (7½) und dem einzigen Gast Thomas Vöge (6½), der gegen die beiden Ersten 1½ aus 2 holte, aber gegen die punktgleichen Jakob Weihrauch und Michael Kotyk (beide 6 Punkte) verlor. Wir danken Michaels Mutter Valeriya Kotyk, dass sie für die Küche gesorgt hat, und Viktor Roschke für seine Hilfe bei der Turnierleitung. 
Weiter geht’s und zu Ende für 2018 am Sonnabend, 1. Dezember, um 10.30 Uhr mit dem finalen Schnellturnier der Grand Prix Serie

 

Christian Zickelbein


25.OFFENES U 13-EINZELTURNIER DES SKJE

Isaac Garner gewann mit 8½ aus 9 das mit 74 Teilnehmern stark besetze Turnier im Wilhelm-Gymnasium vor Siyuan Lu und Felix Kort (beide 7½). Siyans kleiner Bruder Elias Lu war mit 6½ Punkten auf Platz 8 bester U8-Spieler vor Narasimha Aditya Kakalur (5½ / Platz 22). Beste Mädchen mit 6 Punkten auf Platz 10: Alissa Wartenberg vor Jenny Yan (5 /33.). Vielen Dank an Henrik Schüler und sein Team für die Veranstaltung!

 

Christian Zickelbein


Jugend-Bundesliga: Startsieg in Kiel

Begleitet von Kevin Weidmann, hat Robert Engels Team im nachgeholten Spiel der 1. Runde beim SK Doppelbauer Kiel, der uns in der letzten Saison auf den 3. Platz verwiesen hat, gewonnen: Henning Holinka, Jakob Weihrauch und Florian v. Krosigk legten ein 3:0 vor. Dann sicherte Tom-Frederik Woelk bei seinem ersten HSK Einsatz mit einem Remis am Spitzenbrett den so wichtigen Mannschaftssieg. Robert Engel hat verloren. Michael Kotyk hat inzwischen gewonnen: 4½:1½ - und damit Platz 1 mit einem halben Punkt Vorsprung vor dem Lübecker SV und dem Delmenhorster SK. Weiter geht’s am 4. November beim Flensburger SK. Turnierseite

 

Christian Zickelbein


Halbzeit in Halkidiki!

Felix Meißner schreibt: „Die letzten drei Tage haben sehr geschlaucht. Luis steht zur Hälfte des Turniers bei soliden 4/6 (exakt 2400 Performance). Ein Ergebnis mit dem man gut leben kann, wenn auch noch nicht weltmeisterlich.“ Genaueres, schöne Bilder, Luis‘ Analysen in Felix‘ Blog.

 

Christian Zickelbein


U25 Grandprix

Am Sonntag ist es wieder soweit. Das dritte und vorletzte Turnier des vierteiligen U25 Grandprix, welches mittlerweile Unterstützung von Chessbase bekommt, findet statt. Wir hoffen auf eine Rege Teilnahme!
Übrigens könnt ihr hier und hier die Ergebnisse von den letzten Turnieren sehen und euch einen Überblick über die Gesamtwertung machen!
 
Michael Kotyk

Ein volles Wochenende

Jugend-Bundesliga: Robert Engels Team hat schon in der 1. Runde am Sonnabend in Kiel mit dem SK Doppelbauer Kiel einen starken Gegner, der uns in der letzten Saison auf den 3.Platz verwiesen hat, obwohl wir das direkte Match gewonnen hatten.

Das 25.OFFENE U13-EINZELTURNIER DES SKJE sollte am Sonnabend auch viele HSK Spieler ins Wilhelm-Gymnasium, Oberstufenhaus, Klosterstieg 17 ziehen, Anmeldung bis 10.00 Uhr, dann 9 Runden Schweizer System mit 20 min. Bedenkzeit pro Spieler und Partie bis zur Siegerehrung um 18 Uhr. Eins der besten Hamburger Jugendturniere ist fast ausgebucht!

Das offene Blitzturnier der HSK U25 Grand Prix Serie am Sonntag im HSK Schachzentrum hat dagegen noch Platz für einige Teilnehmer; Anmeldung ab 15:30 Uhr, 1. Runde um 16:00 Uhr. Ausschreibung im Terminkalender.

 

Christian Zickelbein


Traumstart in Halkidiki!

Bei der WM U16 in Porto Caracas gewann Luis Engel in der 1. Runde gegen den Bulgaren Matey Petkov (2164). Felix Meißners Blog, dessen Titel wir zitieren, erzählt von der Reise und dem Auftakt, Luis steuert die Analyse seiner Partie bei.  Nach dem Sieg auch in der 2. Runde gegen den serbischen FM Milos Milosevic (2306) geht’s nun in der heutige (Doppel-)Runde noch gegen den Chinesen Hongchi Peng (2273), ab 16:30 Uhr bei Chess24.com.

 

Christian Zickelbein


.