.

24. Kids-Youth-Cup

Lukas Kölmel gewinnt mit 100% den 24. Youth-Cup mit 27 Teilnehmer/innen vor Arthur Krüger und Marten Kelling. Bestes Mädchen wird Nikhi Modali. Die Klassenpreise gehen an Nick Jöckel (4. Klasse), Björn Thiele (5.Klasse) und Gregor Köhler (6. Klasse).

 

Im mit 53 Kindern fast doppelt so gut besuchten 24. Kids-Cup holte Roland Kletschkowski ebenfalls mit 6 aus 6 den 1. Platz. Es folgen Paul Zieriacks und Efe Koc auf Platz 2 und 3. Das beste Mädchen heißt Alissa Wartenberg. Die Pokale für die Klassenstufen nehmen Alexander Subbot (3. Klasse), Erhan Barmaksiz (2. Klasse), Anton Kellner (1. Klasse) und Kaiwen Wang (Vorschule) mit.

 

Sieger in der Schulwertung ist die Grundschule St. Pauli mit 18 Punkten, gefolgt von der Grundschule Brockdorffstraße (17,5 Pkt.) und der Grundschule Windmühlenweg (14,5 Pkt.).

Vielen Dank an das Team: Bessie Abram, Frau Kelling, Frau Gremmel, Frau Grotrian, Afonso Rodrigues, Frederik Krohn, Heiko Klaas, Henning Holinka, Johannes Blome, Jones, Kevin Schreiber und Olaf Ahrens!

 

Link zu den Tabellen

 

Bernhard Jürgens


24. Kids-Youth-Cup

Lukas Kölmel gewinnt mit 100% den 24. Youth-Cup mit 27 Teilnehmer/innen vor Arthur Krüger und Marten Kelling. Bestes Mädchen wird Nikhi Modali. Die Klassenpreise gehen an Nick Jöckel (4. Klasse), Björn Thiele (5.Klasse) und Gregor Köhler (6. Klasse).

 

Im mit 53 Kindern fast doppelt so gut besuchten 24. Kids-Cup holte Roland Kletschkowski ebenfalls mit 6 aus 6 den 1. Platz. Es folgen Paul Zieriacks und Efe Koc auf Platz 2 und 3. Das beste Mädchen heißt Alissa Wartenberg. Die Pokale für die Klassenstufen nehmen Alexander Subbot (3. Klasse), Erhan Barmaksiz (2. Klasse), Anton Kellner (1. Klasse) und Kaiwen Wang (Vorschule) mit.

 

Vielen Dank an das Team: Bessie Abram, Frau Kelling, Frau Gremmel, Frau Grotrian, Afonso Rodrigues, Frederik Krohn, Heiko Klaas, Henning Holinka, Johannes Blome, Jones, Kevin Schreiber und Olaf Ahrens!

 

Link zu den Tabellen


23. Kids-Youth-Cup Abschlusstabellen

Die Ergebnisse des 23. Kids-Youth-Cup sind nun verfügbar:

Abschlusstabelle Kids-Cup

Abschlusstabelle Youth-Cup

 

Die GR Hasenweg hat die Schulwertung gewonnen, gefolgt von der GR St-Pauli (Platz 2) und IGS Brachenfeld (Platz 3). Die GR Richardstraße war die 4. Schule im Rennen.

 

C.E.


1. Kids-Youth-Cup special Abschlusstabellen

Die Ergebnisse des 1. Kids-Youth-Cup special im Billstedt Center sind nun verfügbar: Tabelle

 

C.E.


22. Kids-Youth-Cup Abschlusstabellen

Die Ergebnisse des 22. Kids-Youth-Cup sind nun verfügbar: Tabelle

 

C.E.


22. Kids- und Youth-Cup am 3.12. 2016

17 Tage vor dem Turnier sind der Kids- und Youth-Cup mit 41 bzw. 38 Teilnehmern praktisch schon ausgebucht. 31 Teilnehmer sind HSK Mitglieder, 20 kommen aus unseren Schulschachgruppen, 28 Teilnehmer sind aus anderen Vereinen oder Schulen. Das Turnier sprengt unser HSK Schachzentrum: 80 Teilnehmer, einige in der Begleitung ihrer Eltern und kleiner Geschwister, sind unsere Kapazitätsgrenze. Auch die Warteliste mussten wir inzwischen schließen.

Wir bitten Teilnehmer, die sich angemeldet haben und dann doch nicht kommen - das sind im Schnitt etwa 10% -, es uns mitzuteilen, sobald sie entschieden haben, dass sie nicht mitspielen. Es wäre schade, wenn Plätze blockiert werden, und niemand kann nachrücken: Wir wollen den Wartenden rechtzeitig grünes Licht geben können, denn wir wollen vermeiden, dass jemand vergeblich kommt.

 

Christian Zickelbein


21. Kids- und Youth-Cup am 9. Oktober

Leider habe ich ihn verpasst – meine News gründet sich also auf zwei Mails von Bessie und Jones sowie auf die von Bernhard tel. kommentierten Tabellen von Olaf Ahrens & Fredrik Krohn.

Jones schreibt: „Wieder mal haben wir einen Kids-Youth-Cup geschafft. Viele helfende Hände haben die Arbeit insgesamt für jeden erträglich niedrig gehalten. Witali hat sich in der Küche nicht eine Sekunde aus der Ruhe bringen lassen! Und auch Fredi hat gearbeitet, als hätte er die letzten drei Jahre nichts anderes gemacht. Ansonsten hat das übliche Team mit gewohnter Routine jede Situation gemeistert. Sehr schön!“

Weiterlesen

21. Kids-Youth-Cup Abschlusstabellen

Hier sind die Ergebnisse des 21. HSK Kids-Youth-Cup: Abschlusstabelle

 

C.E.


Jubiläum beim Kids- und Youth-Cup

In der Mitte seiner Freunde aus der Grundschule an der Gartenstadt: Bennit Tietz – noch ohne Ahnung, dass er am Schluss den Hauptpreis des Jubiläumsturniers mit nach Hause nehmen wird: Fritz 15 von ChessBase55 Teilnehmer – 28 im Kids-Cup und 27 im Youth-Cup – spielten ein schönes Jubiläumsturnier in einer tollen Atmosphäre, wie mir Dr. Torsten Szobries erzählte, der zum ersten Mal dabei war und das Turnier mit seinen Fotos dokumentiert hat.

Den Kids-Cup gewann Mika Dorendorf (Ev. Schule Pauluskirche) mit 5 Punkten vor den punktgleichen Bennit Tietz (Grundschule Brockdorffrstraße) und Arthur Krüger (Grundschule an der Gartenstadt).

Im Youth-Cup setzte sich Eero Sell (Christianeum) mit 5½ aus 6 allein an die Spitze. Johannes Blome (Brecht-Gymnasium) wurde mit 5 Punkten Zweiter, Gerrit Freitag (Matthias-Claudius-Gymnasium) mit 4½ Punkten Dritter.


Zum Turnierbericht geht es hier.

Die Abschlusstabellen finden sich hier.

 

Christian Zickelbein


KYC bei ChessBase

14.07.2016 – Zum 20sten Mal trug der Hamburger Schachklub sein Kinder-und Jugendturnier aus. Den "Kids-Cup" gewann Mika Dorendorf (Ev. Schule Pauluskirche, 5 P.) vor Bennit Tietz (Grundschule Brockdorffrstraße) und Arthur Krüger (Grundschule an der Gartenstadt). Eero Sell (Christianeum) gewann den Youth Cups (5½) Johannes Blome (Brecht-Gymnasium) wurde Zweiter, Gerrit Freitag (Matthias-Claudius-Gymnasium) Dritter. So leitet André Schulz den Bericht von unserem 20. Kids- und Youth ein, den er mit schönen Fotors von Dr. Torsten Szobries auf der Website von ChessBase veröffentlicht.

 

Christian Zickelbein


19. HSK Kids-Youth-Cup: Ergebnisse

Die Ergebnisse des 19. Kids-Youth-Cup sind nun verfügbar: Tabelle

 

C.E.


18. Kids- und Youth-Cup mit 74 Teilnehmern

Der 18. Kids- und Youth-Cup im HSK Schachzentrum war wieder ein Schachfest für alle, die dabei waren: 28 Kids im Kids-Cup, 46 im Youth-Cup und viele Eltern und kleinere Geschwister, die mit den Spielerinnen und Spielern fieberten, aber auch Trainer, die mit ihnen analysierten. Die freundlichen Teilnehmer auch aus Lüneburg, Neumünster und Stade – darunter 14 Mädchen –, aber auch das schöne Sonnenwetter sorgten für eine gute Atmosphäre, denn in den Spielpausen konnten die Kids auch mal nach draußen und ein wenig um das Haus toben, bevor der Ernst der 6 Runden wieder begann.

Weiterlesen

18. HSK Kids-Youth-Cup: Ergebnisse

Die Ergebnisse des 8. Kids-Youth-Cup sind nun verfügbar: Tabelle

 

C.E.


Rekord beim 17. Kids- und Youth-Cup

Rekord beim 17. Kids- und Youth-Cup mit 90 Teilnehmern und auch qualitativ starker Besetzung. Zum Bericht und zu den Tabellen geht es hier:

Bericht

8. HSK Kids-Youth-Cup 2015: Ergebnisse

Die Ergebnisse des 8. Kids-Youth-Cup sind nun verfügbar: Tabelle

 

C.E.


Der 7. Kids- und Youth-Cup …

hat Spaß gemacht! Das behaupte ich einfach mal so, weil ich zum ersten Mal wieder während des ganzen Turniers dabei sein konnte. Aber viele Kinder haben mir auch gesagt, dass ihnen unser Turnier gefallen hat, weil alle fair gespielt haben, weil es keinen Streit gab und weil alle nett zueinander waren. Genauso habe ich es auch erlebt!

Und auch unser ORGA-Team um Bessie Abram und Bernhard Jürgens hatte offenbar trotz seiner großen  Arbeit für das Turnier viel Spaß. Wie anders wäre zu erklären, dass die Siegerehrung mit einer (auch mich) überraschenden Ankündigung endete: Der Jugendvorstand des HSK zaubert noch ein weiteren Termin in unseren längst vollen Kalender: Am Montag, 21. Dezember 2015, drei Tage vor Weihnachten, findet der 8. Kids- und Youth-Cup 2015 statt.

Die Ergebnisse des 7. Kids-Youth-Cup finden sich hier. Wer einen ausführlicheren Bericht lesen möchte findet diesen unten.

 

Christian Zickelbein

Bericht

6. HSK Kids-Youth-Cup 2015: Ergebnisse

Die Ergebnisse des 6. Kids-Youth-Cup sind nun verfügbar: Tabelle

 

C.E.


5. HSK Youth-Cup 2015: Ergebnisse

Die Ergebnisse des 5. Kids-Youth-Cup sind nun verfügbar: Tabelle

 

C.E.


4. HSK Kids-Youth-Cup 2015

Zion Malchereck siegt mit 5,5 Punkten beim 4. HSK Kids-Cup 2015. 2. Platz Joel Korf, 3. Platz Marten Kelling, bestes Mädchen Peiyu Yang, bester Zweitklässler Bennit Notzny und bester Erstklässler Jonas Grabbel.
Ilja Goltser holt souverän mit 6 Punkten aus 6 Partien den Pokal für den 1. Platz im Youth-Cup nach Hause. Erst die Feinwertung entscheidet über Platz 2 und 3: 2. Platz Michael Kotyk und 3. Platz Da Huo. Bestes Mädchen wurde Janne Wagner, bester Sechstklässler Joris Raschke, bester Fünftklässler Marvin Singh, bester Viertklässler Gerrit Freitag und bester Drittklässler Torben Frederik Grabbel.
Mit nur einem halben Punkt Vorsprung entscheidet die Ev. GS Pauluskirche die Schulwertung für sich, auf Platz 2 folgt die GS St. Pauli und Platz 3 geht an die Richardschule.

Last, but not least ein herzliches Dankeschön an alle Helferinnen und Helfer! Bessie Abram, Olaf Ahrens, Philip Chakhnovitch, Daniel Grötzbach, Jones, Alke Kelling, Timm Linnebuhr, Marvin Machalitza, Kristina Reich und Andreas Schild.

 

Tabellen

 

Der 5. HSK Kids-Youth-Cup 2015 findet am ersten Sommerferientag Donnerstag, den 16.07.2015 statt: Ausschreibung.


3. Kids- und Youth-Cup 2015

62 Teilnehmer mit ihren Eltern, Geschwistern und Trainern waren eine harte Prüfung für das HSK Schachzentrum an einem regnerischen Tag, der keine Chance für ein paar Tische oder Spiele draußen bot. Das ORGA-Team Bessie Abram, Olaf Ahrens, Philipp Chakhnovitsch, Diana Garbere, Boriss Garbers, Tino Paulsen und Andrea Grabbel als engagierte Mutter in der Küche hatte viel zu tun. Gut, dass Daniel Grötzbach, Felix Ihlenfeldt und Jürgen Bildat auch die eine oder andere Analyse übernahmen – wie auch Erich Scholvin für seine Stader Delegation und Jones für seine St. Paulianer. Ich hatte bei meinen Analysen am Smartboard vor allem mit dem im Jugendraum wie überall in den unteren Räumen hohen Geräuschpegel zu kämpfen.

Kids-Cup: 24 Kids spielten mit, und Caspar Müller-Using (GS St. Pauli) gewann mit 5 aus 6 das Turnier zum zweiten Mal in Folge vor dem punktgleichen Lucas Cais (GS Redder) und Ariv Boyhuz (GS St. Pauli) mit 4½ Punkten. Auf 4½ aus 6 kam auch Yuri Bienek (GS St. Pauli) als Vierter, an ihn ging auch der Pokal für die 3. Klassen. Die weiteren Pokale gewannen: Bennit Notzny (GS Brockdorffstraße) – 2. Klasse, Jonas Grabbel (GS Kamminer Straße) – 1. Klasse, Ernest Eiselt (Kita Emilienstraße) – „Klasse 0“ und Antonia Logemann (Ev. GS Paulus) – Mädchen.

Der Youth-Cup war mit 38 Teilnehmern besser besetzt. Mit 6 aus 6 gewann Michael Kotyk (SVgg. Blankenese) vor den punktgleichen Ilja Goltser und Heiko Klaas mit 5 Punkten. Weitere Pokale gingen an: Kian Weber – Klasse 6, Leif Dietrich – Klasse 5, Elias Mandelkow (GS St.Pauli) – Klasse 4 und Banusree Srinivasa (GS Grumbrechtstraße) – Mädchen.

Zum ersten Mal gewann die Grundschule St. Pauli (18) die Schulwertung vor der Grundschule Strenge (14½) und dem Athenäum Stade (11½).

Im Namen des Klubs danke ich allen unseren Gästen für die Teilnahme am Turnier und unserem Team für seinen ehrenamtlichen Einsatz beim 3. Kids- und Youth-Cup. Hoffentlich haben wir am 6. Juni beim 4. Kids- und Youth-Cup wieder Sonne!

 

Christian Zickelbein


.